Starkregen

Starkregen in Graz St.Veit, Lichtschacht füllt sich mit Wasser (glücklicherweise abgedichtet)

Verifizierter Kommentar der ZAMG

Am 12. und 13. Juni 2018 kam es im Großraum Graz zu zahlreichen Gewittern mit Starkregen und Sturmböen. Am 12. Juni zog eine “Superzelle” mit massiven Sturmschäden eine Schneise genau durch das Stadtgebiet. Windböen von über 100 km/h wurden dabei registriert und zahlreiche Bäume in mehreren Parkanlagen wurden umgerissen.