Wolkenformation 2019

Noch nie gesehene Wolkenformation

Verifizierter Kommentar der ZAMG

Bei dieser Wolkenformation handelt sich um sogenannte Leewellen. Sie werden häufig auch als “Gebirgswellen”  (englisch: “mountain waves”) bezeichnet. In den Alpen sind sie häufig mit Föhn verbunden. Überströmt Luft ein Gebirge, wird diese in eine Wellenbewegung versetzt. Steigt die Luft im Wellenberg auf, kühlt sie sich ab und das darin enthaltene Wasser kondensiert; es bilden sich Wolken. Sinkt die Luft zum Wellental ab, erwärmt sie sich wieder und das Wasser verdunstet. Die Wolken lösen sich hier wieder auf.